Ruhe durch Bewegung  
  Bei den Übungen des „5 Elemente Qi Gong“ werden verschiedene Ebenen des Körpers angesprochen. Zum einen die körperliche Ebene, welche durch die schonende Belastung der Muskeln, Knochen und Gelenke trainiert wird. Darüber hinaus werden durch die verschiedenen Stellungen des Körpers in den Übungen der Gleichgewichtssinn, Standfestigkeit und Koordination geschult.
Beim „5 Elemente Qi Gong“ wird analog zu den Elemente oder Zyklen der chinesischen Philosophie mit gezielten Übungen der Energiefluss der inneren Organe ausgeglichen. Schauen Sie sich hierzu die Bewegungsstudien an.  
Bewegungsstudien (wmv)
(Windows Media für Internet Explorer)
Bewegungsstudien (mov)
(Quicktime für Firefox, Opera, Safari)
Home